Birk-André Hildebrandt...

 

... (*1986) Studium der Theaterwissenschaft und Erziehungswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.

Wenn er nicht zusammen mit Valeska Klug an Projekten arbeitet, liegt sein Schwerpunkt auf dem Medium Licht: Für den Studiengang „Szenische Forschung“ unter der Leitung von Sven Lindholm unterrichtet er seit 2014 Lichtkunst und technische Grundlagen szenischen Arbeitens an der Ruhr-Universität Bochum. Außerdem ist er seit über zehn Jahren als Lichtdesigner für Theaterensembles tätig und entwickelt als staatlich geprüfter Bühnenpyrotechniker auch Spezialeffekte für diese.

Arbeiten (Auswahl):

Gemeinsam mit Kai G. Bernhardt realisiert er außerdem verschiedene Filmprojekte. Als Filmemacher steht er sowohl vor als auch neben der Kamera und entwirft künstlerische Konzepte. Für den Beitrag „Gauchotanz“ zum Thema Diskriminierung im Fußball wurde er im Dezember 2014 zusammen mit Kai G. Bernhardt mit dem LfM-Bürgermedienpreis ausgezeichnet.

Filmprojekte (Auswahl):

  1. -Interaktive Videoclips für die Ausstellung von BOSCOL // 2015 // Künstlerisches Konzept & Regie

  2. -Gauchotanz // 2014 // Storyboard & Sprecher (ausgezeichnet mit dem LfM-Bürgermedienpreis)

  3. -Thekentalk // 2014 // Künstlerisches Konzept, Lichtdesign & Moderation

  1. -Einstein // 2016 // Bühnenbild & Lichtdesign

  2. -Seitenlicht // 2016 // Lichtinstallation

  3. -regere // 2015 // Lichtdesign (live-Performance)

  4. -Die Braut // 2015 // Lichtdesign & technische Umsetzung

  5. -Zombies - Es leben die Toten! // 2013 // Lichtdesign & Spezialeffekte

  6. -TRUST // 2011 // Lichtdesign & Bühne